Hell & Back

Sonntag, 14. Januar 2018

Start in ein neues Leben

Hallo Zukunft ­čÖő­čĆŻ
Das letzte mal ist wie immer eine Weile her. Es ist der zweite Sonntag im Jahr 2018 und Ich (20) chille gerade mit meinem Freund Burak (23) auf der Couch. Wie immer muss ich morgen wieder arbeiten. Momentan mache ich eine Ausbildung als Industriekauffrau. Also kurz gesagt: Life still going on ­č嬭čĆŻ

Kommen wir zu den wichtigeren Dingen im Leben als arbeiten. 
Burak und ich sind seit dem 30.06.2017 zusammen also schon mehr als ein halbes Jahr. Ich liebe ihn mehr als alles andere auf dieser Welt und Insallah bestehen wir all die harten Pr├╝fungen und schwierigen Umst├Ąnden die uns bevorstehen.
Allahim Sen b├╝y├╝ks├╝n, hersey sabirla c├Âz├╝len birsey. Sen bize g├╝c kuvver ver Allahim.. ☝­čĆŻ️

Leider leben wir auch in einem Jahrhundert, indem man nicht so viel im Internet ├╝ber sich preisgeben sollte. Aus diesem Grund kann ich nicht zu viel ├╝ber mein Leben erz├Ąhlen, doch w├╝rde es gerne hier festhalten. Aber die wichtigsten Punkte zu erw├Ąhnen und ein paar Bilder werden meiner Erinnerung schon ausreichen ­čśČ





Mittwoch, 9. Dezember 2015

Day by day nothing changes, but when you look back everything is different.

Hallo meine lieben,
passend zur ├ťberschrift leite ich meinen neuen Post ein, nach knapp 3 Jahren endlich mal wieder.
Ich war schon oft auf meinem Blog, wie letzte Woche zum beispiel, um mir alte Fotos anzugucken und Evren aufgrund seines Aussehens damals fertig zu machen :D Doch ich habe nie etwas gepostet, weil ich mir ehrlich gesagt gedacht habe das ich aus diesem alter raus bin. Aber irgendwie ist so ein Blog auch was echt produktives, immerhin steht hier fast alles ├╝ber mein leben drin und ich kann Erinnerungen aufrufen wann immer ich will.

Ja, wo soll ich anfangen. Es ist extrem viel passiert, wir sind Erwachsener und reifer geworden. Wir alle haben gelernt richtig und falsch zu unterscheiden. Wir haben Freunde verloren, neue dazu gewonnen und wissen mittlerweile wer unsere wahren freunde sind. Apropos Freunde, ihr wisst ja ich hatte nicht gerade wenige, aber ich kann echt behaupten von all denen ist kein einziger mehr ├╝brig. Die einzigen Personen die bei mir geblieben sind, sind Nisrine und Evren. Alle anderen sind nur noch Fremde. Fremde mit denen ich Erinnerungen teile und Fremde die mich zu dem gemacht haben, das ich heute bin. Ich kann ganz stolz sagen: mein Charakter hat sich aufgrund von vielen Erfahrungen und Entt├Ąuschungen derma├čen ver├Ąndert, ich habe eine komplett andere Pers├Ânlichkeit entwickelt. Ich habe eine handvoll Freunde, wahre Freunde, von denen ich mir sicher bin das sie f├╝r immer bleiben werden. Ich bin jetzt stolze 18 jahre alt, im gegensatz zu fr├╝her weder gutgl├Ąubig noch naiv. okay, gutgl├Ąubig immer noch, denn egal wie viele abgefuckte Menschen ich in meinem Leben treffe, mein Herz wird immer gut bleiben und keiner wird das je ├Ąndern k├Ânnen.
Auf jeden Fall kann ich behaupten das ich viel selbstbewusster und selbstsicherer geworden bin, denn ich wurde von Leuten entt├Ąuscht die ihr als meine Leser nicht einmal glauben w├╝rdet. Das gilt f├╝r diejenigen, die mein Blog immer verfolgt haben. Ein Bester Freund kann eben auch dein Bester Feind werden, und Menschen k├Ânnen von heute auf morgen ihr wahres Gesicht zeigen. Aber ich will mich gar nicht mehr ├╝ber sowas aufregen, das ist auch etwas was ich mir in den letzten Jahren angeeignet habe und zwar auf alles zu schei├čen und an sich selbst zu denken.
Wie gesagt, ich bin 18 Jahre alt und besuche die Gesamtschule in Bergkamen und mache mein Abitur. Mittlerweile bin ich in der Q1 und habe sozusagen noch 1 1/2 Jahre vor mir und werde dann insallah hier weg ziehen. Mal sehen, vielleicht eine WG mit Nisrine, oder doch eine eigene Wohnung in K├Âln, wo meine Schwester und ihr Mann wohnen. Ich bin ├╝brigens im August dieses Jahres Tante geworden, Leman hat Kerem auf die Welt gebracht und er ist das s├╝├česte Baby was ich je in meinem Leben gesehen habe hihi.
Und solange ich umziehe muss ich in Kreis Unna noch abkacken -.- Die schlimmste Umgebung zum aufwachsen, egal was man tut man wird gestalkt und kriegt einen schlechten Ruf blah blah fuck off.

Ich wollte mal wieder was posten um nach Jahren erneut darauf zuzugreifen, und dies ist auch perfekt um es meinen Kindern zu zeigen. Es ist mein online Tagebuch, was eh schon jeder vergessen hat und deswegen es irgendwo auch geheim ist :) Bald ist Silvester und dann haben wir auch schon 2016 - die zeit vergeht wie im Flug !

xoxo Simge ♥